Blumige Waldweisheit

Regenschauer im Frühlingswald


Frühlings- und überhaupt müde fühle ich mich.

„Ich muss in den Wald!“, ruft es innerlich.


Etwas trostlos könnte es scheinen,

alles grau und trübe, könnte man meinen.


Frischlaub und Blüten, alles ist vom Regen nass,

die Vögel haben trotzdem, Schnecken sowieso ihren Spass.


Von unzähligen grünen Tönen

lasse ich meine Augen verwöhnen,


höre die Stille, die doch so mit Leben erfüllt

und einmal mehr ist es der Wald, der mir eine Weisheit enthüllt:


Man fühlt sich ganz besonders beschenkt,

findet man Blumen wo man gar nicht dran denkt.




5 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Eiskunst lauf!

Schneefall

Ton und Töpfer